Der Gewinner steht fest

Seht wer für Deutschland ins internationale Finale einzieht

Die Hot Wheels Legends Tour

Auf der Suche nach dem nächsten Hot Wheels Modell!

Im Heimatland der Hot Wheels zieht Hersteller Mattel 2020 bereits im dritten Jahr mit der Hot Wheels Legends Tour Roadshow durch die USA. Traditionell findet das große Finale der Show auf der größten Automesse der Welt, der SEMA in Las Vegas, statt. Auf Grund der aktuellen Situation wurde die SEMA für dieses Jahr allerdings abgesagt. Wie es sich für echte Legenden gehört, lassen sich die Finalisten der Hot Wheels Legends Tour davon aber nicht aufhalten. Denn die Teilnehmer, die es mit ihren außergewöhnlichen Geschichten und getunten Fahrzeugen in die Endausscheidung geschafft haben, verdienen es gesehen zu werden!

Daher wird das Finale in diesem Jahr als digitaler Livestream stattfinden. Dabei werden sich auch der deutsche Gewinner und sein Auto mit den internationalen Gewinnern aus den USA und Mexiko und deren Kreationen messen.

Das ist der Gewinner!

Der deutsche Teilnehmer fürs internationale Finale der Hot Wheels Legends Tour ist gefunden und seinem Traum ein Stück näher! Denn das Auto des Gewinners bekommt nicht nur einen Platz in der Hot Wheels Garage of Legends, sondern wird auch im Maßstab 1:64 nachgebaut und kommt weltweit in die Verkaufsregale. Rund 250 tolle Bewerbungen haben uns erreicht. Das Hot Wheels-Design-Team in den USA hat daraus im Juli vier Finalisten für die „Hot Wheels Legends Tour 2020 Germany“ gewählt.

Dank eurer Stimmen aus dem Online-Voting auf Instagram und der Punkte der dreiköpfigen Jury (Tuningprofi Sidney Hoffmann, Rennfahrerin Sophia Flörsch und Musikproduzent Mousse T.) konnte sich Patrick Horny aus Schermbeck jetzt mit seinem Fiat 126p durchsetzen und den Finaleinzug sichern.

Die Jury-Einschätzungen im Detail

Die drei Jury-Mitglieder Sidney, Sophia und Mousse T. haben jedes Finalisten-Auto nach den Kriterien „Authenticity“, „Creativity“ und „Garage Spirit“ beurteilt und bewertet. Dabei durften in jeder der Kategorien jeweils einmal 4, 3, 2 und 1 Punkt vergeben werden. Es war also wichtig, sich genau mit den Autos von Patrick, Ricky, Janis und Partick auseinanderzusetzen und die Geschichte hinter jedem Tuning zu kennen. Dafür haben wir die vier Teilnehmer schon im Vorfeld in ihren Garagen besucht und Portrait-Filme zu ihnen und ihren Autos gemacht. Bei Sidney Industries in Dortmund konnten sich die Jury dann am Finaltag noch einmal ein ganz genaues und persönliches Bild der vier Tuner und ihren Autos machen, bevor sie zur Jury-Einschätzung und der Punktevergabe kamen. Wie die Jury die Jungs und ihre coolen Kisten bewertet hat und natürlich auch alle Portraits aus den Garagen der Schrauber, findet Ihr auf den folgenden Seiten:

Die Hot Wheels Legends Tour 2020 im Überblick

1. Bewerbung

Rund 250 Teilnehmer haben uns Fotos von sich und ihrem Tuning-Car geschickt und uns erzählt, was ihr Auto besonders macht und wieso es in die Hot Wheels Garage of Legends gehört.

2. Auswahl der vier Finalisten

Hot Wheels hat alle Einsendungen auf Basis der Marken- und Produktperspektive und den Kriterien „Kreativität“, „Authentizität“ und „Garagen-Spirit“ bewertet. Die vier Autos, die das größte Zeug haben ein echtes Hot Wheels 1:64-Modell zu werden, sind in die Finalisten-Auswahl gekommen.

3. Community- und Jury-Voting

AUTO BILD und Hot Wheels stellen Euch alle vier Finalisten hier auf der Seite mit Bildern und Videos im Detail vor. Neben der anschließenden Bewertung durch unsere Experten-Jury, bestehend aus Sidney Hoffmann, Sophia Flörsch und Mousse T., hattet auch Ihr die Möglichkeit mit Eurer Stimme auf Instagram bei @autobildde darüber mitzuentscheiden, wer für Euch das Zeug zum Gewinner 2020 hat.

4. Gewinner-Auswahl Hot Wheels Legends Tour Germany

Der Finalist, der sowohl von der Community die meisten Stimmen bekommt, als auch im Hinblick auf die drei Bewertungskriterien „Kreativität“, „Authentizität“ und „Garagen-Spirit“ von der Jury die meisten Punkte erhält, wird der Gewinner der Hot Wheels Legends Tour Germany 2020.

5. Globales Finale

Die SEMA 2020 wurde zwar abgesagt, aber das Finale findet trotzdem statt – und zwar als digitaler Livestream! Auch der Gewinner der Hot Wheels Legends Tour Germany 2020 wird daran teilnehmen und gegen die anderen internationalen Finalisten und Tuning-Größen antreten. Damit hat es der deutsche Finalist bis zur letzten Station geschafft – setzt er sich hier gegen die Konkurrenz durch, wird sein Auto als 1:64-Modell produziert und er darf sich in die Hot Wheels Garage of Legends einreihen. Sobald es die Situation wieder zulässt, reist der deutsche Gewinner mit uns in die USA und erhält so die Möglichkeit, exklusive Einblicke in das Design Center von Hot Wheels zu machen.

Das Hot Wheels Design Center in den USA

Im letzten Jahr war Sidney Hoffmann beim Hot Wheels Design Team in den USA zu Besuch. In diesem exklusiven Behind-the-Scenes-Video gibt er Euch ein paar Eindrücke wie die Hot Wheels Designer arbeiten. Schaut rein:

Die Jury-Mitglieder

Das Community-Voting

Vom 31. August bis 7. September 2020 habt Ihr, die AUTO BILD- und Hot Wheels- Community, für Euren Favoriten auf unserer Instagram-Seite abgestimmt. Bis zum Teilnahmeschluss haben uns insgesamt über 15.000 Likes erreicht. Das Community-Voting, trägt neben den punkten der dreiköpfigen Jury zu einem Viertel des Gesamtergebnisses bei. Janis Spohner hat mit seinem BMW E30 Driftcar mit 5433 Likes das Community-Voting gewonnen. Der 2. Platz geht an Patrick Horny mit dem Fiat 126P mit 4307 Likes. Der Chevrolet Camaro von Ricky Lonthoff hat 4081 Likes gesammelt und sichert sich Platz 3. Auf Platz 4 liegt der Ford Model A Hot-Rod von Patrick Becker mit 1193 Likes.

Die Hot Wheels Legends Tour 2019 im Rückblick

Gewinner 2019

Alpha Industries ist offizieller Partner der Hot Wheels Legends Tour

Jeder Bewerber, der uns seine vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen lassen hat, bekommt eine exklusive „Hot Wheels Legends Tour Germany“- Cap von Alpha Industries als kleines Dankeschön zugeschickt. Außerdem stattet Alpha Industries auch die Finalisten, die Jury-Mitglieder sowie den Gewinner der deutschen Ausscheidung mit einer exklusiven „Hot Wheels Legends Tour & Alpha Industries“-Kollektion aus.