Chevrolet Camaro

Ricky Lonthoff • 21 Jahre • Geringswalde

„Als echter Hot Wheels-Fan musste ich bei dieser Aktion einfach mitmachen. Es ist einfach unvorstellbar, dass ich am Ende sogar mein eigenes Auto als 1:64-Modell auf der Hand halten könnte.“

Der 21-jährige Ricky Lonthoff kommt aus dem sächsischen Geringswalde. Seine Leidenschaft für amerikanische Klassiker ist auf einem US-Car-Treffen geboren, welches er als Kind mit seinen Eltern besucht hat. Mit 14 Jahren hat er dann von seinen Taschengeld- und Ferienjob-Ersparnissen den 1979er Camaro gekauft. In den letzten sieben Jahren ist das Vater-und-Sohn-Projekt dann in absoluter Eigenregie von der halb zerlegten Komplett- Baustelle zum absoluten Streetmachine-Traum des heutigen Kfz-Mechatronikers mutiert.

Die Einschätzung von Sidney Hoffmann

Der Tuning-Profi aus Dortmund bringt von allen Jury-Mitgliedern das umfangreichste Wissen in Sachen „Fahrzeugumbau“ mit. Im Video siehst Du, wie er den Chevrolet Camaro von Ricky einschätzt:

Die Einschätzung von Sophia Flörsch

Die 19-jährige Rennfahrerin kennt sich mit schnellen Autos aus, wie nur wenig andere. Im Video siehst Du, wie sie den Chevrolet Camaro von Ricky einschätzt:

Die Einschätzung von Mousse T.

Mousse T. ist Musikproduzent und ein absoluter Soundprofi, der schon seit Mitte der 90er-Jahre auf den Bühnen dieser Welt zuhause ist. Im Video siehst Du, wie er den Chevrolet Camaro von Ricky einschätzt:

Die Bewertungskriterien

Authenticity

Hast du jemals ein Auto gesehen und gesagt: „Das sieht aus wie ein Hot Wheels“? Hot Wheels und AUTO BILD sind auf der Suche nach Autos, die sich von der Masse abheben. Ricky Lonthoff erklärt uns, was ihn und sein Auto so authentisch macht:

Creativity

Hot Wheels hat in über 50 Jahren mehr als 25.000 einzigartige Fahrzeugmodelle kreiert und sucht bei deren Entwicklung immer nach einzigartigen Details, mit denen sich die Modelle von den Serienfahrzeugen unterscheiden. Wie viel Kreativität in Ricky Lonthoff steckt und was seinen zur Streetmachine umgebauten Chevrolet Camaro besonders macht, erklärt er Euch im Video:

Garage Spirit

Unsere Philosophie: Ein getuntes Fahrzeug, das einmal ein Hot Wheels werden soll, ist selbstgebaut und nicht gekauft! Deshalb haben wir uns auf die Suche nach Autos gemacht, die mit viel Schweiß und Liebe zum Detail mühsam in der eigenen Garage aufgebaut wurden. Wieviel Herzblut und eigene Arbeit in der Chevrolet Camaro Streetmachine von Ricky Lonthoff stecken, erfahrt Ihr im Video:

Der Chevy Camaro von Ricky Lonthoff:

Zurück!